Donnerstag, 6. April 2017

H&M oder Zara Kind?


H&M oder Zara Kind?

Als Fashion-Bloggerin bin ich fast täglich online nach den neusten Looks am stöbern. Freitags oder am Wochende trifft man mich in Shopping-Centren der Schweiz.

Auch die Qualität ist natürlich immer ein Thema, hier ist mir aufgefallen, dass H&M seit Monaten unglaublich gute Qualität liefert, was früher tendenziell nicht immer so war. H&M hat sich zu einem tollen Store etabliert, insbesondere die Premium Linie STUDIO überzeugt mich. Der Preis ist dementsprechend auch höher. Teilweise ist H&M teuerer als Zara geworden. Ich find es schade, den für mich gibt es keinen Unterschied zwischen Zara oder H&M. 

Ich mag beide Stores gleich und für mich ist es nicht wichtig wo ich etwas gekauft habe, sondern, dass es mir gefällt. Ich bin weder ein Zara noch ein H&M-Kind. Wie sieht es bei euch aus?


 Ein romantischer Look für den Frühling ist genauso ein Muss wie die vielen Magnolienbäume, die man aktuell an jeder Ecke blühen sieht. Inspiriert von dieser wunderschönen Jahrszeit habe ich mich für meinen heutigen Look entschieden.




Ruffle Top & Socks :H&M // Ripped Fringe Jeans: Zara // Bag: Gucci Dionysus // Jacket: Lookbookstore // Sneaker: Adidas Stan Smith // Belt: old no-name