Dienstag, 1. September 2015

natürliche Augenbrauen mit Microblading

Seit nun einigen Jahren sind dichte und schön geformte Augenbrauen sehr in. Ich überlegte mir schon länger meine Augenbrauen bei einer Kosmetikerin dauerhaft zeichnen zu lassen. Die aktuell berühmteste Methode ist das Microblading. Mit dem Microblading erzielt man sehr natürlich aussehende Augenbrauen.Der Kosmetiksalon Clavora GmbH bietet aktuell einen 50% Rabatt auf das Microblading an, sodass ich nur noch CHF 299.- bezahlen musste.
Zunächst wurde ein eingehendes Gespräch mit mir geführt, wobei  wir die Farbe und die Form bestimmten.  Mein Ziel war es dichte und schön geformte Augenbrauen zu haben. Bei meinen natürlichen Augenbrauen war das Problem, dass meine Augenbrauen zu kurz sind und der höchste Punkt nicht zu meiner Gesichtsform passte.





Nachdem die Augenbrauen vorgezeichnet wurden, begann die Kosmetikerin, Stefanie feine Härchen mittels eines Blades einzuritzen. Der erste Durchgang war etwas schmerzhaft. Für die weiteren Durchgänge wurde ein Betäubungsmittel in die Wunden getupft, sodass es nicht mehr weh tat. Nachdem die Härchen eingeritzt wurden, hat Stefanie die Farbe in die Wunde getupft. Der gesamte Vorgang dauerte ca. 1.5 Stunden. Ich musste einige Tage danach, mit einem Wattestäbchen Vitamin E auf die Augenbrauen aufgetragen, damit sich keine Kruste bildete. Man sollte zwei Wochen nach der Behandlung keine Schminke auf die Augenbrauen mehr auftragen. Sauna, Sonne und Solarium sind ein absolutes Tabu, damit die Farbe nicht verblasst.
Nach 4 Wochen empfiehlt es sich einen Kontrolltermin zu vereinbaren um eventuelle Korrekturen anzubringen. Die Nachbehandlung kostet nur noch CHF 100.-. Es empfiehlt sich einmal im Jahr die Augenbrauen bei der Kosmetikerin nachzeichnen zu lassen. Diese Behandlung kostet bei Clavora aber nur noch CHF 100.-. Da die Methode aus Japan kommt, hat man keine genauen Erfahrungswerte für Europäische Frauen, wie lange das Microblading hält. Bei den Asiatinnen hält die Methode ca. 1.5 Jahre.
Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und kann diese Methode und natürlich Stefanie von Clavora GmbH sehr empfehlen.