Samstag, 11. April 2015

Mermaid Waves in 5 Minuten






Bald ist wieder Sommerzeit und das bedeutet: Sonne, Sand, Strand, Meer und tolle Beach-Waves. Ich liebe diesen California-Girl Look und habe endlich ein tolles Gerät erhalten um mir diese Wellen ins Haar zu zaubern und das sogar in nur 5 Minuten. Das Wundergerät heisst: Deep Waver und ist von HH Simonsen



Im Voraus habe ich mich mit einem Experten über die Anwendungstechnik unterhalten und muss sagen, dass es toll ist, sich Tipps von einem Profi zu holen. Er hat mir geraten, dass ich im Voraus einen Hitzeschutz anwende. Dafür habe ich den Smooth Cure von Joico benutzt. Das gut riechende Produkt wird nach dem Waschen direkt ins Haar gesprüht, so dass bereits beim Föhnen die Haare geschützt sind. 

Der Deep Waver lässt sich auf verschiedene Art und Weise anwenden. Heute zeige ich euch in meinem ersten Video-Tutorial wie die einfachste Variante funktioniert.

Ich liebe den Deep Waver, meine Haare sind voller Volumen und fühlen sich auch sehr gepflegt und weich an. Das Gerät beschädigt die Haare nicht, da das Eisen aus Keramik ist und eine Aluminium/Teflon-Beschichtung hat - ähnlich wie bei der Bratpfanne, in der nichts anbrennt :)

Zum Abschluss habe ich den Joico Power Spray benutzt. Das Tolle an diesem Spray ist, dass er mit anderen Produkten kombiniert werden kann und trotzdem seine Wirkung nicht verliert. So können ergänzende Produkte vor und nach dem Joico Power Spray angewendet werden, was im Fachjargon auch als Chamäleon-Effekt bezeichnet wird. Der Joico Power Spray hat ebenfalls einen Hitzeschutz, was ihn zu einem absoluten Multitalent macht. 


Ich muss abschliessend sagen, dass ich es toll fand, mir Ideen und Anregungen von einem Profi zu holen. Ihr könnt dies z.B. auch in einem der tollen Perfecthair-Salons machen oder direkt anrufen um einen Termin zu vereinbaren. 


*in friendly cooperation with beautyqueen.ch