Donnerstag, 30. April 2015

Romantik pur im rosa Tüllrock

Ich mag es romantisch und dieser lange Rock  aus Tüll ist der Inbegriff von Romantik. Ich habe ihn bei Chicwish gekauft. Da kann man ihn auch in der Wunschgrösse/Länge haben.


 

Maxi long Tulle Skirt rose / pink: Chicwish // Top: Zebra // Necklace: Zara // Feather Clutch: Koton // Pink Highheels: Primark

Diesen tollen Rock erhält ihr hier in verschiedenen Farben:




die Links sind sogenannte Affiliate (wenn ihr das Produkt darüber kauft, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Betrag derselbe; egal ob ihr über meine Seite das Produkt kauft oder ganz normal die jeweilige Seite besucht.)

Dienstag, 28. April 2015

Mein Ombre Hair

Hi ihr Süssen! Ich möchte euch in meinem Youtube-Video zeigen wie ich zu meinem Ombre-Hair gekommen bin und wie ich meine Haare färbe. Viel Spass beim schauen :)


Donnerstag, 23. April 2015

DIY Aus neu mach alt - Shabby Chic

Wie ihr vielleicht schon wisst, werden wir im Juni umziehen. Ich bin etwas am umgestalten und habe einige Dinge schon in der alten Wohnung ausprobiert, die ich bereits jetzt gerne mit euch teilen möchte. Mein DIY Homeprojekt heisst: "aus neu mach alt - Shabby Chic"

Das Strandmon Sofa von Ikea gibt es aktuell in Österreich zu erwerben. 


Einen alten schwarzen Stuhl und das Rönnskär Regal habe ich in einer hellblauen Farbe lackiert. Man kann sich im Obi Baumarkt oder Hornbach alle möglichen Farben mischen lassen. Die Palette der Wandfarben kennt ihr bestimmt. Alle diese Farben kann man sich für die gewünschte Unterfläche mischen lassen. Sagt dem Personal Bescheid wofür ihr die Farbe braucht. Kein Möbelstück habe ich vorher abgeschliffen, sodass auch wenn Farbe wegkommt es noch "shabbier" aussieht. Damit man einen schönen Shabby Chic Look erhält, sollte man nicht unbedingt sehr vorsichtig mit dem Auftragen sein. Am besten lackiert ihr die Möbel draussen, da der Geruch vom Lack sehr intensiv ist. Stellt das Möbelstück auf eine Unterlage (evtl. einen Müllsack aufreissen und ausbreiten).

Im Hause Kaya, gibt es das ganze Jahr über Blumen. Diese Leidenschaft wurde mir mit der Muttermilch mitgegeben. Nicht nur zuhause auch im Büro und sogar auch im Urlaub (ja ich kaufe auch im Hotel Blumen) kann ich nicht ohne diese wunderschöne Gabe der Natur sein.


 Ich bin ein detailverliebter Mensch und mag romantische Figuren.


Diese Ikea Hemnes Kommode (vorher weiss) habe ich seit einer Ewigkeit. Das Weiss hat mir sehr gut gefallen, doch ich wollte mehr Farbe in unser Leben bringen und habe mir einen hellen Rosaton und den Hellblauton im Obi mischen lassen.





Dieser Spiegel, respektive der Rahmen war gold, dieser passte mir nicht mehr und ich habe ihn mit unserer Wandfarbe angestrichen. Übrigens ist bald Pfingstrosensaison! Ich kann es kaum erwarten. Bei mir sind das ganze Jahr über Pfingstrosen in der Vase. Sie haben so etwas Romantisches an sich und sind meine absoluten Lieblingsblumen.



Ich habe mich in die neue Kollektion von Miss Etoile verliebt. Diese Keksdose konnte ich im Shabbyhus in Rothrist ergattern und gebe sie nie mehr her.


Unter anderem habe ich diese, von Gossip Girl inspirierte Schmetterlingswand (Butterfly Wall), selber gestaltet. Es gibt in den Dekoläden 3D-Schmetterlinge zu kaufen, sie halten aber nicht sehr gut an der Wand. Man sollte eine Spanplatte kaufen, diese umfärben und die Schmetterlinge mittels Sekundenkleber anbringen. Um einen schönen Kreis in der Mitte zu erhalten, kann man einen grösseren Teller nehmen.




Hier kann man tolle Shabbychic Schätzchen erwerben:



die Links sind sogenannte Affiliate (wenn ihr das Produkt darüber kauft, bekomme ich eine kleine Provision - für euch bleibt der Betrag derselbe; egal ob ihr über meine Seite das Produkt kauft oder ganz normal die jeweilige Seite besucht.)

Mittwoch, 22. April 2015

Insta Insta Kayashionista

Hi meine Lieben, meine Instagram-Seite heisst Kayashionistaa (ja mit zwei a's am Ende), wenn ihr Lust habt, könnt ihr mir gerne folgen. Ich poste fast täglich über mich, mein Leben, diverse Inspirationen und Tipps. Zu den Pics habe ich Links hinzugefügt unter den Fotos, falls ihr gewisse Sachen nachkaufen möchtet.


Urban Decay gibt es auch in der Schweiz bei Manor oder online zu kaufen :) 

Filigrane Armketten gefallen mir aktuell sehr gut. Vom Artyring konnte ich mich noch nicht trennen.

Ich bin begeistert vom schönen Geschirr von Miss Etoile. Habe einpaar Schätzchen im Shabbyhus in Rothrist ergattert.

Den Link zu diesem tollen Badeanzug gibt es gleich unter dem Bild. Es sollten viel mehr solche tollen Modelle entworfen werden.



Die Tage mit meinem Sohn geniesse ich in vollen Zügen. Er ist schon sooo gross geworden. 





Etwas, dass ich euch ans Herz legen kann ist der EOS Lippenbalsam. Es gibt ihn in der Schweiz online zu erwerben.

 Wir lieben es in der Natur draussen zu sein, unseren Kleinen haben wir wegen dem Wind eingepackt


meine Messyhair Rettung ist immer ein durchgeflochtener Kopf

 ich liebe True Fruits und die Pinkepause tut sooo gut :)

Dienstag, 21. April 2015

Coachella Style Inspo


Hi meine Süssen, es ist aktuell das legendäre Coachella Festival in Kalifornien und viele tolle Festivals stehen diesen Sommer auch bei uns wieder an. Ich habe euch eine bequeme Variante als Inspiration zusammengestellt. Ich mag den Hippie-Look, er ist aber nicht immer sehr alltags tauglich. Man kann ihn aber wunderbar auch im Sommerurlaub tragen, wenn man in eine Bar geht oder zum Lunch.

Aktuell tut sich bei mir auf der Waage nichts, ich habe aber begriffen, dass es völlig in Ordnung ist, dass eine Mama nicht nach 3 Wochen bereits ihre alte Figur haben muss. Vielmehr geniesse ich die gemeinsamen Stunden mit meinem Sohn und meinem Mann, da ab Mai wieder die Arbeit ansteht. 










Bag: Louis Vuitton Neverfull Mon Monogram // Boho Cardigan Dress, Headband & Skirt (worn as a shirt), Necklace: H&M // Sandals: Dosenbach/Deichmann // Jeans: Zara // Sunnies: Primark

Shop meinen Look nach:

Samstag, 18. April 2015

Sunnyday

Ich liebe sonnige Tage und die langen Spaziergänge mit meinem Spatz. Vorher war ich nie lange spazieren und nun sehe ich wieviel man verpasst wenn man nicht in der Natur draussen ist. Ich entdecke jeden Tag neue Sehenswürdigkeiten oder schöne Ideen um später einmal den eigenen Garten zu gestalten. Sehr gerne bin ich au im Bally Park, welcher sich in Schönenwerd befindet. Ich empfehle euch unbedingt einmal dorthin zu fahren. Es ist ein riesiger Park mit einer wunderschönen Kulisse. Im Sommer kann man in der Aare baden oder einfach die Seele baumeln lassen.

 



Lace Top: Zara // Jeans & Cardigan: H&M // Bag: Chanel 2.55 Jumbo Flap Bag // Boots: Primark // Babyemin: All in H&M, Maxi Cosi Cabrio with Adapter for Bugaboo Cameleon 3

Shop mein Outfit nach:

Samstag, 11. April 2015

Mermaid Waves in 5 Minuten






Bald ist wieder Sommerzeit und das bedeutet: Sonne, Sand, Strand, Meer und tolle Beach-Waves. Ich liebe diesen California-Girl Look und habe endlich ein tolles Gerät erhalten um mir diese Wellen ins Haar zu zaubern und das sogar in nur 5 Minuten. Das Wundergerät heisst: Deep Waver und ist von HH Simonsen



Im Voraus habe ich mich mit einem Experten über die Anwendungstechnik unterhalten und muss sagen, dass es toll ist, sich Tipps von einem Profi zu holen. Er hat mir geraten, dass ich im Voraus einen Hitzeschutz anwende. Dafür habe ich den Smooth Cure von Joico benutzt. Das gut riechende Produkt wird nach dem Waschen direkt ins Haar gesprüht, so dass bereits beim Föhnen die Haare geschützt sind. 

Der Deep Waver lässt sich auf verschiedene Art und Weise anwenden. Heute zeige ich euch in meinem ersten Video-Tutorial wie die einfachste Variante funktioniert.

Ich liebe den Deep Waver, meine Haare sind voller Volumen und fühlen sich auch sehr gepflegt und weich an. Das Gerät beschädigt die Haare nicht, da das Eisen aus Keramik ist und eine Aluminium/Teflon-Beschichtung hat - ähnlich wie bei der Bratpfanne, in der nichts anbrennt :)

Zum Abschluss habe ich den Joico Power Spray benutzt. Das Tolle an diesem Spray ist, dass er mit anderen Produkten kombiniert werden kann und trotzdem seine Wirkung nicht verliert. So können ergänzende Produkte vor und nach dem Joico Power Spray angewendet werden, was im Fachjargon auch als Chamäleon-Effekt bezeichnet wird. Der Joico Power Spray hat ebenfalls einen Hitzeschutz, was ihn zu einem absoluten Multitalent macht. 


Ich muss abschliessend sagen, dass ich es toll fand, mir Ideen und Anregungen von einem Profi zu holen. Ihr könnt dies z.B. auch in einem der tollen Perfecthair-Salons machen oder direkt anrufen um einen Termin zu vereinbaren. 


*in friendly cooperation with beautyqueen.ch

Mittwoch, 8. April 2015

Stokke Xplory Test


Wir haben den coolen Stokke Xplory getestet und heute berichte ich euch über unsere Erfahrungen.



Die Farbauswahl ist gross und wir haben uns für eine der neuen Farben in "beige melange" entschieden.

Als Erstes fällt einem das einmalige Design des Xplory auf. Es ist futuristisch und aussergewöhnlich anziehend. Man erhält sehr viel Zubehör mit dem hübschen Kinderwagen: Eine Windeltasche, Babyschale, Sitz, Moskitonetz und ein Regenschutz sind im Preis inbegriffen. 

Seit über einem Monat sind wir täglich (ausser an ganz schlimmen Regentagen) 2 Stunden im Dorf unterwegs und steigen am Schluss den Berg hinauf. Das ist einerseits gut für Babyemin denn er ist an der frischen Luft und anderseits gut für meine Fitness. Wir sind auch oft in der Stadt und in den Einkaufszentren unterwegs um den Wagen zu testen und er hat sich bis jetzt überall bewährt.



Emin ist nicht gerne in einer Babyschale unterwegs, da er zu weit weg von mir ist und mich anfangs nicht gut wahrgenommen hat. Er ist ausserdem ein neugieriges Kind und möchte sehen wohin es geht und dafür ist der Xplory ein Segen. Er hat eine Babyeinlage, damit das Baby bequem sitzt und einen festen Sicherheitsgurt, damit mein Sohn nicht herausfallen kann.

Da ich mit 1.80 eher gross bin, schätze ich am Xplory, dass Emin mir nah ist. Ich kann schnell reagieren, wenn der Nuggi herausfällt oder er sonst meine Hilfe benötigt und noch ein wesentlicher Vorteil ist, dass die Babyschale respektive der Sitz nicht so tief angesetzt ist, sodass das Baby nicht gleich neben dem Auspuff der Autos ist, wenn man an der Strasse entlang spazieren fährt. 

Der Xplory macht seinem Namen alle Ehre. Wir haben so viele tolle Häuser, Naturwunder und Sehenswürdigkeiten entdeckt. Er ist sehr stabil und wendet nicht einfach aus. Das könnte für jemanden evtl. ein Nachteil sein, der wendige Kinderwagen gewohnt ist. Uns hat es allerdings nicht gestört, da man den Xplory auch mit einer Hand lenken kann.

Verstellen lassen sich der Sitz, die Fussstütze und der Griff in Höhe und Winkel.

Die Einkaufstasche ist sehr gross und das fällt auf den ersten Blick gar nicht auf. Ich kann nebst den Babysachen die drinnen sind, meinen Einkauf erledigen und es passt alles rein. Man kann die Tasche direkt unter dem Sitz befestigen und einfach wieder entfernen. Wir würden es sehr schätzen, wenn eine Warmhalte für Baby-Fläschchen drinnen integriert wäre.

Was ich als Frau extrem schätze ist, dass man die Bezüge abnehmen und bei 30 Grad waschen kann.

Diesen tollen Kinderwagen können wir bestens empfehlen und würden ihn nie wieder hergeben. Er ist jede Investition wert.

Der Xplory ist ein wahrer Fashionista! Man kann ihn dank tollen Kits für jede Jahreszeit aufpeppen. Wir können es kaum erwarten ihm seinen Sommerkit "anzuziehen" und ihn der Welt draussen zu zeigen. 
 
*in friendly cooperation with Stokke