Montag, 29. Dezember 2014

Im 9. Monat schwanger- das gehört in die Kliniktasche

Bald ist es soweit und wir freuen uns sehr auf unseren kleinen Sonnenschein. Es ist höchste Zeit die Kliniktaschen zu packen und folgende Artikel befinden sich in unseren.

Baby-Kliniktasche:


Wind- und Wettercreme für das Gesicht (da unser Kleiner im Winter geboren wird und das Gesicht sonst nicht geschützt werden kann)





Mami-Kliniktasche:


Kosmetiktasche (Zahnbürste & Zahnpasta, Shampoo, Haarspray, Lippenbalsam, Haarbürste, Schminke, Abschminktücher und falls ihr Medikamente einnehmen müsst, nehmt diese ebenfalls mit)
Ipad
Handy
Ladegerät
Kamera
Stillkissen
Kleider zum Nachhausegehen

Hygieneartikel wie z.B. Binden, Still-Einlagen oder Pampers erhält man in der Klinik, daher müssen diese Sachen nicht mitgepackt werden. 




Etwas Bürokratie muss sein, also müsst ihr noch die Zivilstandsdokumente, Krankenkassenpolicen & -Karte sowie den Eintrittsfragebogen, einpacken. Falls ihr einen Geburtsplan habt, nehmt diesen auch mit, damit die Hebammen über eure Wünsche informiert sind.





Sonntag, 28. Dezember 2014

It's cold outside








Scarf/Schal: Zara // Jacket/Jacke: Lookbookstore // Shirt: Tally Weijl // Jeans: Chicoree // Boots/Stiefel: Hunter Wellington

Shop the post / Das Outfit kannst du hier nachkaufen:

Freitag, 26. Dezember 2014

Shades of Grey Maternity Style








Hat/Hut: H&M // Vest/Weste: Aliexpress // Watch/Uhr: Michael Kors // Bag/Tasche: Celine // Shirt: Tally Weijl // Stiefeletten/Boots: Zalando


                                   Shop the post / Das Outfit kannst du hier nachkaufen:



Donnerstag, 25. Dezember 2014

Tiffany & Co. Return to Tiffany Rubedo Herz

Liebe Männer, falls ihr euer Liebsten ein Geschenk machen möchtet, könnt ihr mit einer tiffanyblauen Box nichts falsch machen. Ich konnte mich auch dieses Jahr wieder an einer erfreuen und möchte euch das schöne Schmuckstück heute zeigen.





Diese wunderschöne Halskette mit dem Aufdruck "Return to Tiffany" ist aus Rubedo und sehr filigran. Man kann sie zu allen Outfits kombinieren. Ich bin einfach überglücklich.

Der Tiffany & Co. Store in Zürich befindet sich an der Bahnhofstrasse 14 und ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Mo-Fr: 10:00 -  18:30 Uhr
Sa: 10:00- 18:00 Uhr 




Sonntag, 21. Dezember 2014

günstige & moderne Kleider bei Sheinside

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch eine meiner Lieblingsseiten präsentieren. Es handelt sich um Sheinside. Auf dieser Website findet ihr die tollsten und modernsten Klamotten zu unschlagbaren Preisen. Das Beste daran ist aber, es sind keine Klamotten von der Stange und nicht jeder hat sie. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn man in der Disco ist und jemand hat dasselbe an.

Aktuell haben sie ein Riesensale, sodass ihr extrem viel sparen könnt.

Was ihr beachten müsst ist: Die Grössen fallen eine Grösse kleiner aus. Bitte kauft euch immer eine Grösse grösser. Man sieht bei jedem Stück Beispielbilder von "echten Frauen"  wenn man weiter nach unten scrollt, so kann man sich eher vorstellen wie die Teile aussehen. Die Qualität ist für den Preis wirklich ausgezeichnet und die Lieferung erfolgt ebenfalls schnell.

Falls ihr nicht so viel Zeit habt die Riesenauswahl zu durchstöbern, zeige ich euch meine aktuellen Lieblingsmodelle.

Mir gefallen aktuell die fliessenden Mäntel, Capes und Jacken, habe mir selber eine Jacke in grau und einen Mantel in beige bestellt:



Das sind meine aktuellen Lieblingstops:



Dies sind die schönsten Kleider:



Die besten Partyoutfits:




die süssesten Röcke: 



die kuscheligsten Pullis:


Freitag, 19. Dezember 2014

Die schönen Momente in einer Schwangerschaft


Wie ich euch bereits angekündigt habe, gibt es nebst den Dingen von denen euch nie jemand etwas gesagt hat über die Schwangerschaft, genauso viele schöne Dinge. Heute teile ich euch diese mit.


Pinkelpause – der Test ist positiv

An einem Samstagmorgen als mein Mann am Arbeiten war, machte ich eine Kontrollpinkelpause und ging überhaupt nicht davon aus, dass "es" gleich im ersten Monat mit der Schwangerschaft klappen würde. Aber siehe da, die beiden Streifen haben sich verfärbt. Das war er: Der erste Moment in der Schwangerschaft wo du überglücklich bist und dich gleich im Spiegel anschaust um zu sehen ob sich etwas verändert hat.

Erster Herzschlag auf dem Screen

Unser Gummibärchen hat sich sehr gut in der Gebärmutter versteckt, sodass der Arzt ihn beim ersten Kontrollbesuch nicht finden konnte. Es war nur eine Fruchthöhle da, aber kein Herzschlag zu sehen. Eine Woche später ging ich wegen Komplikationen ins Spital und da war eine Ärztin ganz schön hartnäckig. Ich durfte in ein Hightech Zimmer und sie liess sich schön viel Zeit und suchte das Krümelchen. Nach gefühlten 30 Minuten fand sie dann das 2.2mm pumpende Herzchen ganz hinten versteckt. Dies war einer der glücklichsten Momente für uns.

Den Grosseltern berichten

Meine Eltern haben vor Freude so laut geschrien, dass mein Bruder aus dem Zimmer kam und fragte wer im Lotto gewonnen hat.

Mädchen – Junge?

Da ich wirklich viel zugenommen habe, wurden schon Mutmassungen angenommen von den vielen Gender-Nostradamus dieser Welt. Es wird ein Mädchen du hast so breite Hüften! Ja du bist sehr auseinander gegangen, das ist eindeutig ein Mädchen! Deine Haut ist so schlecht, dass muss ein Mädchen sein. NEIN! Lasst euch dies nicht einreden und wartet auf den Ultraschall und die Feststellung des Arztes. Meiner wollte sich zuerst nicht festlegen, aber ich sah es ganz deutlich. Es wird ein Junge! Auf mein Drängen hin, hat er es mir dann provisorisch bestätigt und wir gingen gleich Matrosenkleidchen kaufen.

Das Baby ist gesund!

Da ich oft wegen vieler Komplikationen beim Arzt war und für meine Gewissheit, obwohl für mich eine Abtreibung nie in Frage käme, habe ich den 1.-Trimester-Test gemacht. Ich sage euch eins: Diese 3 Tage Warten auf die Testergebnisse waren die Längsten in meinem Leben! Die Schwester sagte, ich dürfe am Freitag anrufen. Ich habe es mindestens 10 Mal probiert und genervt bis sie endlich die Testergebnisse hatte und da war endlich die Sicherheit da: Er ist gesund!

Babysachen kaufen

Es gibt so süsse Kleider für Babys! Ich habe jede Website in der Schweiz und in Europa schon aufgesucht und die tollsten Kleider für ihn bestellt. Wer sagt, dass man Glück nicht kaufen kann, hat keine Ahnung von Shopping und schon gar nicht von Online-Shopping für sein Kind.

Die ersten Tritte

Ich habe schon ziemlich früh das Schmetterlingsflattern in meiner Gebärmutter gespürt und empfand dies als etwas so Wunderschönes und Unbeschreibliches! Jetzt im 9. Monat hat sich das Flattern in Karatekid-Tritte verwandelt aber diese geben mir auch die Sicherheit, dass es ihm gut geht.

Babyzimmer gestalten

Einer der coolsten Beschäftigungen ist das Gestalten des Zimmers. Bei mir war es klar, dass es hellblau/weiss sein muss. Inspiriert von der Amerikanischen Einrichtungsweise, war es nicht ganz einfach in der Schweiz alle diese tollen Dinge zu finden. So haben wir z.B. Tapeten aus Deutschland importieren müssen. Ich liebe das süsse Zimmer, welches mit extrem viel Liebe gestaltet wurde. Jeden Tag verbringe ich dort einige Minuten Zeit und geniesse es.

Das Geburtsgewicht ist erreicht

Man ist von vielen Ängsten geplagt in einer Schwangerschaft. Eine davon ist, die Angst davor, dass das Baby zu früh auf die Welt kommt und ein zu niedriges Geburtsgewicht hat. Man kann durch die Bauchdeckenmessung ungefähr das Gewicht des Babys messen. Wir waren extrem glücklich und erleichtert, als er genug schwer war und wir wussten, dass er nur wenig medizinische Hilfe für den Start ins Leben brauchen würde, wenn er zu diesem Zeitpunkt auf die Welt käme.

Du darfst so vieeel essen

Ausser die Dinge, die ich im vorangegangenen Blogpost erwähnt habe, darfst du essen worauf du Lust hast und musst es nicht bereuen, da dies alles deinem Baby zugutekommt.

Tanzen im Bauch zum Lieblingslied

Ich fand es mega süss, dass mein Baby plötzlich auf die Musik, die ich hörte, reagierte. Er hat sogar eine eigene Playlist auf Youtube und wippt zum Takt dazu. Es erstaunt mich sehr, wie weit dieses kleine Wesen in mir entwickelt ist. Ein unglaubliches Wunder der Natur.

Dir wird überall geholfen, alle kümmern sich um dich und ganz besonders der angehende Papi

Es ist so schön zu sehen wie alle -ja sogar die ältere Generation- dir den Vortritt an der Kasse lassen und sich extrem hilfsbereit zeigen. Die eigene Familie bekocht und verwöhnt dich. Aber am allerschönsten ist es zu sehen, wie sich der angehende Papi um dich kümmert und in seiner Rolle bereits aufgeht. Er entwickelt eine extreme Fürsorge und möchte dir die ganzen Leiden abnehmen. Ich bin so dankbar ihn an meiner Seite zu haben und freue mich für meinen Sohn, dass er so einen liebevollen Vater haben wird.

Klinik wählen – aber bitte all Inclusive

Mir war es extrem wichtig, dass die Klinik nicht weit entfernt ist und dass mein Gynäkologe dort praktiziert. Ganz cool fand ich die Idee der Privatklinik, die ich gewählt habe, die Option „All Inclusive“ dazu buchen zu können um einen privaten Aufenthalt garantiert zu erhalten. Dies habe ich natürlich gleich mitgebucht, da ich gerne ungestört mit meinem Baby im Zimmer sein möchte.

Alles in allem ist es, wie in jeder Lebenslage, sehr ausgeglichen auch mit der Schwangerschaft, man erlebt weniger schöne Dinge aber auch wunderschöne, die man einer Frau nie mehr nehmen kann. Das Wunder des Lebens wächst in einem und ist das Schönste der Welt.

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Dinge die, die dir niemand vor deiner Schwangerschaft erzählt hat


Jede Schwangerschaft ist anders und es gibt bestimmt viele gesegnete Frauen die eine unkomplizierte und tolle Schwangerschaft erleben durften. Bei mir war dies leider nicht der Fall und ich möchte auch über die unschönen Dinge in meiner Schwangerschaft berichten.

Sodbrennen und Übelkeit zu jeder Tages- und Nachtzeit

Es war mir nicht nur morgens übel, ich hatte auch die Mitternachtsübelkeit oder auch nachmittags, als ich gerne ein Nickerchen gemacht hätte. Oftmals hing dies zusammen mit einigen vorangehenden Tritten meines Gummibärchens. Diese haben meinen Magen so durcheinander gebracht, dass durch das saure Aufstossen automatisch alles raus musste.

Du hasst Dinge die du geliebt hast -->Schokolade

Im ersten Trimester und Anfangs zweites hatte ich überhaupt keine Lust auf mein grösstes Laster –Schokolade-. Spätestens da, hätte es jedem auffallen müssen, dass ich schwanger bin. Ich hatte ein Kinder-Überraschungsei tatsächlich über Wochen auf meinem Schreibtisch gelagert und verspürte Übelkeit als ich es ansah. Später kam die Lust mit 180 Sachen pro Stunde auf mich zu, sodass ich gleich 3 auf einmal und ohne Reue essen konnte.

Du wirst fett und du weinst vor deinem Kleiderschrank – ich bin eine Dramaqueen

Ich habe im ersten Trimester unglaubliche 10 Kilogramm zugenommen. Ich, die ständig auf die Figur achtete, mich sofort mit einer Woche Dukan-Diät bestrafte, sobald da ein Kilo mehr auf der Waage stand, war plötzlich dicker als je zuvor. Das Unglaubliche an dem Ganzen war, ich wusste nicht woher diese Kilos kamen, da mir ständig übel war und sich das ganze Essen nicht wirklich lange in mir halten konnte. Nichts in meinem Kleiderschrank ging mir. Meine schönsten Kleidchen passten nicht mehr, über die immer grösser werdenden Brüste nervte ich mich nur und alles fühlte sich furchtbar an. Leggings musste ich verschneiden und meine Oversize-Kleider wurden enganliegende Shirts. Ich hatte einige Wutausbrüche aufgrund der Frustration und wurde regelrecht zu einer Dramaqueen in solchen Situationen.

Verstopfung

Eine der übelsten Geschenke in einer Schwangerschaft ist die Verstopfung. Von den Schwangerschaftsvitaminen bekommt man ganz starke Verstopfungen. Ich landete sogar im Spital, da ich Angst hatte auf die Toilette zu gehen, da es so höllisch wehtat und ich dachte das Kind kommt aus mir heraus. Ich hatte ständig diese Frauen vor Augen, die ihre Kinder auf dem WC gebaren. Abhilfe brachte mir nur eine Paraffinlösung die ich nach jedem Essen trinken musste.

Schwangerschaftsglanz

Man sollte von den Schwangerschaftsvitaminen angeblich schönere Haut und vor allem dichtes und glänzendes Haar bekommen. Von wegen! Meine Haut und Haare sahen schlechter aus als jemals zuvor. Ich habe so vieles probiert und nichts half richtig. Man muss seine Haut und die Haare genauso pflegen wie vorher und das bitte mit hochwertigen Produkten, ansonsten sieht man aus wie eine verrunzelte Hexe mit Strohhaaren.

Stündlicher Toilettengang

Dies bezieht sich auf 24 Stunden am Tag und nicht erst im dritten Trimester, bei mir fing es bereits im Zweiten an. Mutter Natur möchte uns wahrscheinlich auf das immer wieder wach werdende Baby vorbereiten, na Dankeschön und somit kommen wir zum nächsten Thema.

Schlafen adé

Der Tipp der mir null geholfen hat war: schlaf so viel du kannst, danach ist es vorbei damit! Es war schon vorbei damit bevor ich mich umdrehen konnte. Keine Vorbereitung auf diese Schlaflosigkeit und das ständige Aufwachen und wenn ich einmal konnte, meldete sich das Gummibärchen, da es ihm wahrscheinlich zu ruhig im Bauch wurde.

Alles tut mir weh!

Mutterbandschmerzen, Senkwehen, Rückenschmerzen und nichts hilft! Medikamente nehme ich sonst auch nicht in der Schwangerschaft war ich noch viel vorsichtiger. Ein Kirschkernkissen hat die Schmerzen teilweise etwas gelindert.

Berg- und Talfahrt der Gefühle

Kaum las ich etwas über Babys, heulte ich los und konnte mich nicht mehr einkriegen. Kleinigkeiten haben mich zur Weissglut getrieben und Dinge die mich vorher an den Rand des Wahnsinns trieben, sah ich gelassen entgegen. Was ist denn los mit meiner Psyche? Das müssen die Hormone sein, aber was hat sich die Evolution dabei gedacht? Wo ist der Sinn der Sache, dass ich mich irrational benehme?

Bauchtätschler

Warum hat jeder das Gefühl, er aber hauptsächlich sie darf dir an den Bauch fassen? Ich laufe auch nicht herum und fasse anderen Menschen an den Bauch. Wenn man ohnehin schon Angst um sein Baby hat, möchte man dies nicht und bitte, fragt bevor ihr es macht.

Du darfst gefühlte 1000 Dinge nicht essen

Sushi, Lachs, Salami, Steak Medium gebraten, weich gekochtes Ei, diverse Gewürze und dann auch noch Tiramisu! Nein! Genau die Dinge die ich Liebe darf ich nicht essen! Die Dramaqueen kommt in mir wieder hoch und die Welt bricht zusammen und du freust dich nur auf den Geburtstermin, da du alle diese tollen Dinge essen darfst.

Mir ist ständig heiss

Schwangerschaftswallungen gibt es tatsächlich. Draussen sind es Minusgrade und ich möchte am liebsten in einem Bikini herumlaufen. Wenn da nur nicht die Unzufriedenheit mit den vielen Kilos wäre :)

Körperpflege wird zur Tortur

Das was ich mich schon vor der Schwangerschaft fragte war, wie rasiert man sich wenn man Down-Under nichts sieht? Ich sage euch eins: mit viel Gefühl und blind, falls ihr nicht so schmerzempfindlich seid, könnt ihr zur Kosmetikerin, um euch ein Brazil-waxing verpassen zu lassen. Dies kam für mich aber nicht in Frage. Ich hatte Angst, dass jeglicher Schmerz die Wehen auslösen könnte.

Schwangerschaftsdemenz

Das stellte sich wenige Wochen nach Schwangerschaftseintritt heraus. Ich vergass ob ich die Haustüre abgeschlossen habe, bevor ich ins Auto stieg. Mein Handy war nicht da wo es sein sollte. Ich fuhr unkonzentriert Auto. Mein treuster Begleiter war tatsächlich das Outlook.


Montag, 15. Dezember 2014

Meine treuen Begleiterstiefel von SOREL The Campus


Diese Stiefel begleiten mich in meiner letzten Phase der Schwangerschaft. Sie sind sehr bequem und man kann einfach hineinschlüpfen. Ich finde sie sehr hochwertig verarbeitet und sie geben mir immer einen guten Halt und sehr warm. Ich empfehle sie jeder Frau für den Winter. Sehr gut finde ich auch, dass sie nicht jede/r hat. :)






Boots/Stiefeletten: Sorel / Mütze, Bluse & Stulpen: H&M / Pullover: Vila / Jeans & Halskette: Zara / Tasche: MIU MIU

*in friendly cooperations with sorel

Das komplette Outfit könnt ihr hier nachkaufen: 

Samstag, 13. Dezember 2014

Kosmetik Lieblinge

Heute war ein etwas kreativer Tag und ich wollte meine Lieblinge herausholen um sie zu fotografieren. Hier seht ihr eine kleine Auswahl meiner liebsten Beautyprodukte gepaart mit einigen Schmuckstücken.


Ich liebe MAC Cosmetics Produkte! Die Lippenstifte gibt es für jeden Lippentyp und in allen Farben. Man wird von den lieben Verkäuferinnen gut beraten und geht nie unglücklich aus dem Laden. Mein liebster Laden ist in Zürich im Manor.


Von links nach rechts: 
Brave, Lovelorn, Bombshell, Lovelorn, Creme Cup, Rose Lily, Lustering, London Life, Cockney



Ein sehr guter Winterduft ist der Hugo Boss Jour pour Femme. Ich mag grundsätzlich Zitrusdüfte und dieser ist vollgepumpt mit Grapefruit und Limette. 
Das Tiffany-blaue Schächtelchen darf bei keiner Frau fehlen. Bei mir ist unter dem Bäumchen auch ein verpacktes. Ich kann es kaum erwarten, es aufmachen zu dürfen. 
Mir gefallen die diesjährigen Michael Kors Uhren sehr gut. Man kann sie mit verschiedenfarbigen Ziffernblättern erwerben und somit gut zu verschiedenen Outfits kombinieren.
Die legendäre Halskette von Zara vom letzten Jahr ist für mich auch dieses Jahr noch ein Hit.