Sonntag, 19. Oktober 2014

DIY Haircare & Lash Serum - Wimpernverlängerung

Wie ihr wisst sind in vielen Haarmasken und Kuren Silikone enthalten, welche unsere Haare umschliessen und dabei auch keine Pflegestoffe an unsere Haare lassen. Ich verrate euch heute ein Geheimnis, wie ihr selber ganz einfach zu Hause eine Haarmaske zaubert, welche eure Haare glänzen lässt und nährt. Ausserdem ist weiter unten ein natürliches Wimpernserum oder Augenbrauenserum, welches günstig in der Apotheke erhältlich ist.
Für die Haarmaske benötigt ihr Kokosöl/Koskosfett (in der Migros erhältlich), Olivenöl und Honig. Ihr gebt in eine Pfanne je einen Esslöffel von jedem Produkt und erhitzt es bis es sich verflüssigt. Danach schüttet ihr diese flüssige Maske in eine Schüssel und lässt es etwas abkühlen. Der Honig wird sich nie ganz mit den Ölen vermischen lassen. Nachdem es etwas abgekühlt ist, gebt ihr dies in euer Haar und lässt es mindestens für eine halbe Stunde im Haar. Es ist etwas klebrig durch den Honig, lässt sich nachher aber problemlos herauswaschen.



Falls euch die Wimpern viel herausfallen oder zu kurz sind empfehle ich euch Rizinusöl. Dieses ist günstig in der Apotheke erhältlich. Es ist etwas dickflüssiger als man es sich von Ölen gewohnt ist, lässt sich aber gut mit einem Wattestäbchen auf den Wimpern auftragen. Am besten verwendet ihr es Abends vor dem Schlafen. Es ist auch ein Wundermittel bei zuviel gezupften Augenbrauen. Bei mir hat es sehr gut gewirkt, nachdem meine Augenbrauen so dünn waren. In ein bis zwei Wochen waren diese bereits nachgewachsen. Normalerweise dauert es bis zu einem halben Jahr bis die Augenbrauen komplett nachwachsen.