Montag, 8. September 2014

After-Sun Haircare für kaputte Spitzen



Ich konnte in den Sommerferien die Kérastase-Linie After-Sun ausprobieren um mein Haar nach dem Sonnenbaden zu schützen. Jede Frau weiss, wie sich das Haar nach einem ausgiebigen Tag am Strand und im Meer anfühlt. Sehr spröde, trocken und kaum zu bändigen. 



Das Shampoo hat mein Haar gründlich gereinigt und der Duft riecht nach Sommer. Man wird von einer Duftwolke Sommergefühle umgeben und stösst gleich Glückshormone aus.



Da das Haar sich quitschsauber nach dem shampoonieren angefühlt haben, konnte ich mit dem gleichwohl duftenden Conditioner an meine Haare heran. Ich fühlte bereits nach dem Auftragen, dass meine Haare geschmeidiger wurden. Die vielen Proteine haben mein Haar gleich genährt.



Um die Haare vor dem nächsten Sonnentag zu schützen, habe ich das Kérastase Micro-Voile Sonnenspray aufgetragen. Dieses fettete das Haar nicht ein, hat ihm dennoch den wunderbaren Schutz gegeben und die Haare waren am Abend weniger strapaziert.  



Viele kennen das Problem, dass nach dem wunderschönen Sommerurlaub ein grosser Teil der Haarspitzen geschnitten werden muss. Das absolute Highlight um die Spitzen zu schützen ist das Kérastase Soleil Sérum. Die Spitzen werden geschlossen und der fiese Spliss hat keine Chance. 




 Mein Haar vor dem Auftragen des Serums.


mein Haar nach dem Auftragen des Serums.

Ich empfehle jeder Frau unbedingt auch für das Haar etwas zu tun, wenn sie in den Urlaub geht. Wir schützen unsere Haut und sollten dies auch mit dem Haar tun um danach nicht viel Geld für Coiffeur und Pflegeprodukte ausgeben zu müssen.

             in friendly cooperation with perfecthair.ch