Dienstag, 29. Oktober 2013

Holzfäller Lumberjack Alarm










Die schöne Stadt Frankfurt hat es uns echt angetan. Selbst Petrus hat es gut mit uns gemeint! Das Wetter war einfach genial. Als wir einen Parkplatz gefunden haben, lag dieser gleich hinter dem Dom und da haben wir uns spontan entschlossen den Turm hochzuklettern, was wir zunächst bereuten, da die Treppen fast kein Ende fanden und am Schluss wir für diese Mühe mit der wohl prächtigsten Aussicht belohnt wurden. Nach diesem tollen Erlebnis waren wir da Rathaus Römer besucht, wo auch viele Touristen waren. Dort haben uns sehr nette Chinesen beim Fotografieren beobachtet und wollten mit uns ebenfalls Fotos schiessen, was wir so süss fanden und wobei wir auch gleich mitmachten. An der berühmten Brücke "Eiserner Steg" hatten wir einen tollen Blick auf die Skyline von Frankfurt. 
Outfit: Holzfällerhemd / Lumberjack Shirt & Halskette / Necklace: Aliexpress; Gilet / Vest: Zebra; Jeans: Zara; Booties: Catwalk @Deichmann, Uhr / Watch: Michael Kors; Tasche / Bag: Louis Vuitton Neverfull

Sonntag, 27. Oktober 2013

Samstag, 26. Oktober 2013

Frankfurt Shopping






Wir sind dieses Wochenende in der wunderschönen Stadt, Frankfurt a. M. Shoppen kann man hier den ganzen Tag, zudem hatten wir das Glück mit dem Wetter. Wir sind im Hotel Adina abgestiegen und haben mein Shoppingoutfit nach 7 Stunden shoppen fotografiert. Die Müdigkeit steht mir im Gesicht geschrieben :) Weste, Pulli & Chunky-Chain Kette: Tally Weijl, Clutch: H&M, Jeggings: Zara, Schuhe: Navyboot 

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Insta Insta Kayashionista

Letzte Woche habe ich einpaar meiner Alltagsoutfits gepostet. Morgens wenn ich zur Arbeit fahre ist es meistens noch sehr dunkel, daher kriege ich fast keine coolen Bilder hin, mit der Iphonecam. 

Von  meinem lieben Cousin habe ich die seltene Schlumpfine-Sammelkarte bekommen, welche gleich unter mein durchsichtiges Iphonecover ihre Ruhe fand. (Irgendwie bleiben wir ein Leben lang Kinder) 

Am Samstag habe ich den Essie Nagellack, in weiss, ergattert und musste ihn gleich ausprobieren, ich finde den Nagellack toll und sehr speziell. 

Den Extensions habe ich endgültig abgeschworen um meine Haare gesund wachsen zu lassen. Der nächste Friseurtermin ist allerdings erst Ende November, sobald wir wieder in Istanbul sind. Ich vertraue nur einem Friseur und dieser ist gleich 3500km weit entfernt. Statt meine Haare mit dem Fön trocken zu fönen habe ich angefangen sie lufttrocknen zu lassen und über die Nacht zu zöpfeln. (3 Zöpfe über nacht mit halbtrockenem Haar).

Mein liebster Duft ist der Alien Sunessence von Thierry Mugler, welchen ich zur Aktion #jedentageinduft gepostet habe.

Beim Türken hatten wir ein ganz leckeres Essen welches ich niemandem vorenthalten wollte. Kuzu- & Tavuksis mit Salat... mmmhh!

Sonntag, 20. Oktober 2013

Royal blue trend scenes





Royal blue Coat: Macy's New York, Oversized Clutch: MCM, Leather Skirt: Tally Weijl, Pullover old

Samstag, 19. Oktober 2013

Camou-Fall




 Jacket: Metro, Belt: New Icons @H&M, Skirt, Shirt: H&M, Ballerina: Giuseppe Zanotti, Bag: LV Neverfull

Sonntag, 13. Oktober 2013

Beetlejuice Outfit







Blazer: Lookbookstore; Beetlejuice Jeans: Provisorium; Sneakers: Navyboot; Shirt: YSL DIY; Accessoires: Aliexpress; Bag: Louis Vuitton Soffi

Warm autumn day


 
Hat, Sunglasses & Dress: H&M old; Bag: Louis Vuitton Soffi; Ballerina: Navyboot

Montag, 7. Oktober 2013

Das organisierte Chaos in meiner Neverfull

Eines der tollsten Gewinnspiele habe ich im Internet auf rundum entdeckt. Man kann eine *willichhaben* Céline Trapeze Designer Handtasche gewinnen. Dafür soll man nur die Männerfrage schlechthin beantworten: Was befindet sich in der Handtasche einer Frau? Gut, ganz so einfach ist es nicht... Die Lieblingstasche muss es dabei schon sein. Welche ist es wohl bei mir? Na klar, die Louis Vuitton Neverfull
, die dem Namen alle Ehre macht. Die habe selbst ich noch nicht ganz voll gekriegt, obwohl sie, bereits jetzt, samt untenstehenden Inhalt satte 2.5 Kilo wiegt.

Wer kennt das nicht, immer wenn man etwas braucht, hat man es nicht dabei, deshalb werde ich meinen praktischen Inhalt Anhand täglicher Situationen erläutern, die Zusammenstellung des Inhalts ist ein Erfahrungswert der letzten Jahre:
Morgens raus aus der Wohnung, Hausschlüssel? -Checked
Auf dem Weg zum Auto, Schlüssel dabei? - Checked
Zu hell um diese Uhrzeit, Sonnenbrille? - Checked
Langeweile auf der Autobahn, Handy dabei um zu Telefonieren (selbstverständlich mit Freisprechanlage) Zur Not noch ein Zweites? -Checked
Coffee-to-go im Auto ausgeleert, Feuchtigkeitstücher? -Checked
Bei der Arbeit Hitzewallungen, Deo & Haargummi? - Checked
Nach Postbearbeitung, Hände trocken, Handcreme? -Checked
Frisur dank Haargummi ruiniert? Haarbürste & -spray? - Checked
Hunger -> Geldbörse? - Checked
Nagel eingerissen beim Öffnen des Convenience-Salates? Nagelfeile? -Checked
Mittagspause und niemand interessantes da? InStyle lesen? - Checked
Parfümzauber verflogen und nur noch nach Essen riechend? Lieblingsduft? - Checked
Halbes Make-up mitgegessen? Notfall-Make-up-Set? -Checked
Alle Kulis bei der Arbeit weg? Privatkuli? -Checked
Wieder Hunger und schlechtes Gewissen? Slimshake? - Checked





Sonntag, 6. Oktober 2013

FALL in love 2013







Fake fur (old): Zebra - Hat, Shirt, Rings: H&M - Bag: Louis Vuitton Neverfull - Watch: Michael Kors - Pants: Paprika (Asos) - Shoes: Vögele - Nails: Chanel le vernis black satin